Zitronen- Mohnkuchen

Herrlich erfrischend und ganz ohne Mehl – mein Mohnküchlein mit Zitronencreme.

Im Schnelldurchlauf gibt es das ganze hier, bei Facebook.

Ihr braucht:
  • 150g gemahlenen Mohn
  • 80g Puderzucker
  • 1TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier (bzw. 3 Eier + 3 Eiweiß)
  • etwas Orangensaft
  • 150g Schlagsahne
  • 150g Magerquark
  • eine Bio-Zitrone

 

…plus etwas Butter für die Form, eine Springform (20cm) sowie einen Tortenring

IMG_0470

 

Zubereitung:

 

Zuerst die Form einfetten. Danach drei Eiweiß in einem hohen Gefäß steif schlagen.

IMG_0476

In einer Schüssel den Mohn mit 50g Puderzucker, Zitronenabrieb, dem Backpulver sowie dem Vanillezucker und 3 Eiern vermengen:

 

Dann vorsichtig den Eischnee unter die Mohnmasse heben und das Gemisch in die gefettete Form geben. Den Kuchen bei 170°C ca. eine halbe Stunde backen. Danach den Boden gut auskühlen lassen. Sobald er erkaltet ist, einen Tortenring ansetzen.

Für das Topping zunächst die Sahne steif schlagen. In einer anderen Schüssel den Quark mit dem restlichen Puderzucker, etwas Zitronenabrieb sowie Zitronensaft vermengen. Die Sahne vorsichtig unterheben und das Gemisch auf den Tortenboden (in den Tortenring) geben.

Das Ganze für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach vorsichtig den Tortenring lösen und den Kuchen nach Belieben dekorieren 🙂 Bon Appétit 🙂

 

IMG_9305IMG_9333IMG_9315IMG_9327IMG_9292IMG_9317IMG_9335IMG_9290

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s