Kartoffelpfanne mit Leberkäse

Das heutige Gericht ist wirklich ein Quickie, was den schnell nach der Arbeit oder der Uni zubereiten kann, wenn man hungrig ist. Ideal auch als Resteessen, wenn zum Beispiel mal Pellkartoffeln übrig geblieben sind.

 

Ihr braucht:
  • Einige Pellkartoffel (3-4)
  • Zwiebeln (1-2)
  • Eine Scheibe Leberkäse
  • Einige Gewürzgurken (Cornichons)

 

Zunächst schält ihr die schon gekochten Kartoffeln und schneidet sie in Scheiben (so ca. 8mm dick). Diese könnt ihr dann mit etwas Öl schon anbraten, mit einem Holzspatel vorsichtig braten. Parallel könnt ihr die Zwiebeln würfeln. Sind die Kartoffeln gut, dieses aus der Pfanne nehmen und die Zwiebeln glasig braten. Während die Zwiebeln schon garen den Leberkäse auch in Würfel schneiden, die müssen nicht allzu fein aber mundgerecht sein J

Den Leberkäse zu den Zwiebeln geben und beides zusammen garen, bis der Leberkäse etwas „Farbe“ bekommt und schön heiß wird. In der Zwischenzeit werden die Cornichons kleingeschnitten: Ich halbiere sie dazu der Länge nach und schneide kleine Streifen.

Sind Zwiebeln und Leberkäse gut, die Kartoffeln erneut dazu geben und alles gemeinsam nochmal erhitzen, gut pfeffern und salzen.

Die Cornichons werden kurz vor dem Servieren (kalt) drüber gestreut oder drunter gemischt und sind ein super würziger Gegenpol. 🙂

 Guten!

 

IMG_9520-001IMG_9525IMG_9526IMG_9528

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kartoffelpfanne mit Leberkäse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s